Barrierefrei in Niederbayern?

Meine Reise ins Altmühltal

Vom 21.10.-24.10.2019 war ich mit meiner Familie im Landkreis Kelheim. Eine Reise die wir so gar nicht geplant hatten. Ich muss gestehen, dass wir was unsere bisherigen Reisen angeht, den süddeutschen Raum immer etwas vernachlässigt haben. Bisher zog es uns immer an die See oder ins Ausland. Im Süden Deutschlands war ich immer nur auf der Durchreise oder in München.

Im Juli diesen Jahres bekam ich dann eine nette und interessante Mail von Frau Meitinger vom Tourismus Verband Landkreis Kelheim. Durch meinen Blog auf mich aufmerksam geworden, lud sie mich ein, ein paar Tage den Landkreis zu besuchen und mir anzuschauen was dort in Bezug auf barrierefreien Urlaub alles in den letzten Jahren auf den Weg gebracht wurde und was noch entstehen soll. Nachdem wir einige Male hin und her schrieben, legten wir einen Termin fest und so starteten wir am 21.10. in Richtung Riedenburg, einer Kleinstadt im Altmühltal.

„Barrierefrei in Niederbayern?“ weiterlesen

8. Wege wie man als Mensch mit Behinderung zu einem Partner und Sexualität kommen kann

Immer wieder lese ich, Menschen mit Behinderung hätten es viel schwerer Sex zu haben! Für Menschen mit Behinderung sei es viel schwerer, bis unmöglich, einen Partner zu finden. Gerade in den sozialen Medien kursieren immer wieder auf solche Aussagen!

Erst kürzlich, als RUNA REISEN Werbung auf Facebook für ein Hotel machte, mit einem Bild von einem Paar, bei denen es offensichtlich gleich zur Sache gehen würde!

Wenn man ein wenig über das Thema recherchiert, findet man oft Fachliteratur in der es hauptsächlich darum geht, ob und mit welcher Behinderung man noch Sex haben kann. Dazu praktische Anleitungen wie es funktioniert bzw. funktionieren kann! „8. Wege wie man als Mensch mit Behinderung zu einem Partner und Sexualität kommen kann“ weiterlesen

Meine Highlights – 10 Jahre RUNA (Teil 2)

Mit dem Rollstuhl im Heissluftballon über die Pyrenäen

Katalonien mit Rollstuhl

Eigentlich, ja eigentlich, bin ich nicht der Wintertyp! Das Wetter im Moment tut meiner Muskulatur gar nicht gut und ich sehne mich nach Wärme und Sommer!

Deshalb war ich zunächst gar nicht begeistert, als im Winter 2009 der Vorschlag auf den Tisch kam, ich solle nach Katalonien fliegen um dort Hotels und Winterangebote für Menschen mit Behinderung zu testen! Da ich aber kein Mensch bin der Herausforderungen scheut, nahm ich das Angebot an. „Meine Highlights – 10 Jahre RUNA (Teil 2)“ weiterlesen