Endlich wieder Rheinkreuzfahrten

Ab Anfang Mai 2019 fährt die MS Viola für die Gäste von RUNA REISEN ab Bonn reizvolle Rhein-Strecken. Die 34 rollstuhlgerechten Kabinen ermöglichen so eine neue attraktive Reisemöglichkeit und sind eine neue Dimension bei Flusskreuzfahrten.

„Wir sind außerordentlich glücklich, dass wir mit dem Herzensprojekt von Phoenix Reisen jetzt endlich auch Flusskreuzfahrten auf dem Rhein für unsere Gäste im Programm haben“, erläutert Karl B. Bock, geschäftsführender Gesellschafter von RUNA REISEN. „Die angebotenen Strecken führen von Bonn nach Süden bis Rüdesheim beziehungsweise nach Norden bis Rotterdam und zurück.“

„Gemeinsam mit dem Team von Phoenix Reisen und dem Malteser Hilfsdienst, der ehrenamtlich medizinisches Personal an Bord einsetzt, konnten wir diese siebentägigen Reisen mit gehobenem Standard für Menschen mit Gehbehinderungen mit passenden Ausflugsprogrammen und einmaligen Erlebnissen entwickeln“, ergänzt Bock.

Die MS Viola wurde in den letzten Monaten komplett saniert und bietet nun barrierefrei und behindertengerecht bedarfsgerechten Komfort wie beispielsweise extra breite Türen, höhenverstellbare Betten, unterfahrbare Waschbecken und befahrbare Duschen. Neben den besonderen Ausstattungsmerkmalen sorgen Restaurant, Panoramasalon, Friseur, Sonnendeck und die Crew für eine angenehme Atmosphäre.

Touren und Termine

Die siebentägigen Reisen (sechs Nächte) starten ab 06. Mai 2019 jeweils montags im wöchentlichen Wechsel von Bonn aus nach Süden oder Norden. Auf der Rheinstrecke nach Rüdesheim steht der Besuch von Königswinter, Koblenz, Boppard und der Loreley auf dem Programm. Auf der Rückfahrt wird in Lahnstein und in Remagen gestoppt. Die Nord-route geht über Nijmegen und Gorinchem bis Rotterdam sowie über Arnheim und Emmerich zurück.

Die Preise starten bei 890 Euro pro Person bei Zweierbelegung. Für mitreisende Begleitpassagiere stehen eigene Kabinen zur Verfügung. Einziger Wermutstropfen: Die meisten Badezimmer werden von 2 Kabinen gemeinschaftlich genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.